App

 

Die LEDERMANUFAKTUR der Firma REIHER fertigt seit über 40 Jahren in Deutschland in alter Tradition 

modische als auch klassische Lederjacken aus hochwertigen Materialien für Männer jeglicher Individualität und Größe in zeitlosem Stil.

Unserer Firmenphilosophie sind wir bis heute treu geblieben.  Wir verarbeiten in unserem Haus naturbelassenes Leder in handwerklicher Arbeit, wobei die Liebe zum Detail die hohe Qualität unterstreicht. 

JEDER MANN BRAUCHT SEINE JACKE AUS LEDER! JEDER!

 

App

 

 

Herzlich willkommen bei der Firma REIHER!

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Seite sind und sich für die LEDERMANUFAKTUR aus Hilden interessieren.

Gerne gehen wir bei unseren Produkten auf Ihre Wünsche und Ihren Geschmack ein und legen Wert auf individuelle Zusammenarbeit und Mitgestaltung Ihrer Order, damit zuverlässige bestmögliche Auslieferung erfolgen kann. Wir garantieren dabei Zuverlässigkeit, Professionalität und Qualität. Zwischen- und Sondergrößen als auch Unikate sind für uns als Manufaktur kein Problem. 

Wir fertigen Jacken von Größe 46 über die Zwischengrößen 24-35 bis zur Sondergröße 70, wobei alle schlanken Größen 94-122 eingeschlossen sind. Ebenfalls erarbeiten wir Einzelanfertigungen für Kunden mit Behinderung. Der Preis richtet sich nach Art und Verbrauch der unterschiedlichen Lederhäute und anderen Materialien, auf die wir hiermit noch ein wenig eingehen möchten.

Materialien

P1070467P1070461rs141222-01-043

Wir lassen unsere Leder in den besten Gerbereien nach unseren kritischen Vorgaben schonend gerben und färben und achten ständig darauf, dass die Natürlichkeit erhalten bleibt. Die Gerbereien arbeiten umweltfreundlich und verwenden nur Farben und Gerbstoffe, die den Deutschen und Europäischen Richtlinien entsprechen. Da unsere Leder nur fassgefärbt und durch keine Farbabdeckungen geschönt sind, nehmen wir nur erste Sortierungen der Häute. Wir verwenden für unsere Produkte zurzeit die Häute von Kalb, Hirsch, Lamm und Ziege.

Kalb

Unser Kalbnubuk und Kalbnappa wird in Italien gearbeitet. Die Rohhäute werden von den Gerbereien meist aus den Niederlanden bezogen. Durch die artgerechte Haltung der Kälber eignen sich die Häute besonders gut für unsere Produkte.

Hirsch

Unser Hirschnappa wird in Deutschland gearbeitet, wobei das Rohmaterial aus Neuseeland kommt.Für eine Hirschjacke benötigen wir ca. 5-6 naturbelassene Häute. Sie müssen sorgfältig nach Farbunterschieden und Narbungen sortiert werden, damit ein ebenmäßiges Gesamtbild der Jacke erzielt werden kann. Hierbei müssen Naturspuren akzeptiert werden, was kein Mängel bedeutet, sondern den typischen Charakter des Hirschleders ausmacht.

Lamm

Unser Lammpelz und Lammnappa wird in Spanien und Italien gearbeitet, wobei die rohen Häute hauptsächlich aus Spanien kommen. Wir bevorzugen Entrefino- und Merinolämmer, die vom spezifischen Gewicht am leichtesten sind und eine hohe Reißfestigkeit haben.Für unsere Nappaprodukte benutzen wir das Leder der Entrefinos, da es besonders dünn gefalzt werden kann. Seidenweiches Lammpelz wird aus den Merinos hergestellt.

Ziege

Unser Ziegenvelours beziehen wir aus Indien, da hier das beste Rohmaterial herkommt.

Zubehör

Hier setzen wir unseren Qualitätsanspruch fort. Alle Artikel des Zubehörs werden nach unseren Vorgaben angefertigt.  

Stoffe: Mit den Stoffen für das Innenfutter beginnt für uns 2x jährlich die Saison, sie richten sich nach den Farben der Kollektionen und werden individuell mit Sorgfalt ausgesucht. Für die Sommersaison kaufen wir Hemdenstoffe aus Österreich und Deutschland und für die Saison des Winters kommen Wollstoffe aus Italien.  

Knöpfe:  Die Knöpfe werden aus gemahlenem Horn hergestellt, geformt, polliert und im letzten Arbeitsgang mit unserem Namen gelasert.

Reißverschlüsse: Die Metallreißverschlüsse haben einen handlichen, speziellen Schieber und sind grundsätzlich nickelfrei.